Partner
 SURVIVOR!!! DU HAST NOCH KEIN BENUTZERKONTO AUF UNSERER SEITE!? REGISTRIERE DICH KOSTENLOS HIER!!!
253 Ansichten
DayZ 1.19 Update + Full Wipe

Moin Survivors,

laut dem tweet von den DayZ Entwicklern steht das Datum zum Release des 1.19 Updates fest.
Es wird voraussichtlich am 18. Oktober auf allen Plattformen veröffentlich.
Die Entwickler haben sich entschieden, den Wipe auf einen Full Wipe zu erhöhen (Charaktere und Karte / Livonia und Chernarus). Sie raten auch Community-Servern, dasselbe zu tun!
Dieses Update ist mit Abstand eins der Größten das seit der 1.0 Version veröffentlich wurden ist.
Alle bisherigen Änderungen vom DayZ 1.19 Update findet Ihr weiter unten im Beitrag.



Was kommt alles mit dem 1.19 Update? hier der Aktuelle Changs log

NEU HINZUGEFÜGT:

  • Militärfahrzeug M1025 (Humvee)
  • SSG 82-Gewehr
  • BK-12 Schrotflinte und abgesägte Variante
  • GPS-Empfänger
  • Wasserreflexionen (konfigurierbar in den Grafikeinstellungen)
  • Geworfene Gegenstände haben jetzt Aufprallgeräusche
  • Die tragbare Karte bietet jetzt mehr Details je nach mitgeführter Navigationsausrüstung (GPS, Kompass)
  • Militärkonvois
  • Verlassene Polizeiautos durch Polizei Events ersetzt
  • Lötlampe
  • Lochkarte (für Bunker Zugang benötigt)
  • Glühkerze für Diesel Fahrzeuge
  • Improvisierte Augenklappe
  • Farbvarianten der Plattenträgerweste
  • Neue Stealth-Kill-Variante
  • Handbremse für Fahrzeuge
  • Die Bremsstärke kann angepasst werden, indem sie mit Strg (leicht) und Shift (stark) kombiniert wird.
  • Autohupe für Fahrzeuge ( Noch ziemlich leise ;/ )
  • Der Spieler kann jetzt im Wasser ertrinken
  • Blutungsanzeige im HUD
  • Registerkarte "Favoriten" zum In-Game-Server-Browser, der zwischengespeicherte Offline-Favoriten-Server anzeigt
  • Ersatzradsteckplatz für Olga 24, Sarka 120 und Gunter 2 hinzugefügt
Probleme die behoben wurden sind:
  • Wölfe und Bären konnten Spieler in Fahrzeugen treffen ( https://feedback.bistudio.com/T163439 )
  • Der improvisierte Schalldämpfer würde nicht das richtige Modell anzeigen, wenn er zerstört und von der Waffe abgenommen wurde
  • Beschallungsanlagen konnten manchmal nicht gestartet werden, selbst wenn sie eine Batterie enthielten
  • Die Anzeige anderer Charaktere in Bauchlage umfasste keine Neigung und kein Rollen
  • Reduziertes Clipping von 40-mm-Nebelgranaten durch Geometrie
  • Leichen auf einer Bärenfalle würden ihren Schaden erheblich verringern
  • Fackeln und Besen durften in Innenräumen nicht entzündet werden
  • An Westen befestigte Granaten würden nicht explodieren, wenn die Weste in einem Kamin zerstört würde
  • Ein zu schnelles Wechseln der Registerkarten im Serverbrowser könnte das Laden der Server verhindern
  • Die Küchenuhr wurde nicht immer innerhalb des improvisierten Sprengstoffs gerendert
  • Es war möglich, einen improvisierten Sprengstoff mit einem Gartengrundstück abzudecken
  • Die Claymore-Mine konnte in einigen Fällen nicht entschärft werden ( https://feedback.bistudio.com/T166006 )
  • Ein ruinierter Fernauslöser, der an einem Stolperdraht befestigt war, würde immer noch auslösen
  • Wenn Sie sich einer Sprengladung mit einem Fernzünder nähern, würde die Benutzeroberfläche so tun, als wären mehrere Optionen verfügbar
  • Eine entzündete Fackel in den Händen würde beim Schwimmen damit nicht erlöschen
  • Tote Charaktere zeigten immer noch einen „starken Puls“
  • Der Arm des Charakters würde sich beim Laufen mit dem Feuerwerkswerfer in den Körper einklemmen
  • Kochgeräusche blieben an Ort und Stelle bestehen, selbst nachdem das Kochgeschirr entfernt wurde ( https://feedback.bistudio.com/T165110 )
  • Der AUR A1 mit Magazin wurde leicht beschnitten, als er im Inventar in Händen gehalten wurde
  • Fahrzeuge würden nur beim ersten Start Auspuffrauch abgeben
  • Die Ladung der Assault Vest und -Pack wurde nicht separat angezeigt
  • Plastiksprengstoff in der Nähe einer Explosion nahm keinen Schaden
  • Das Springen in einen steilen Hügel ließ den Charakter nach oben "schweben".
  • Spielabsturz beim Laden und Speichern von Charakteren behoben ( https://feedback.bistudio.com/T166829 )
  • Artikel mit Anhängen ohne Ladung wurden standardmäßig in Nähe und Ausrüstung geschlossen ( https://feedback.bistudio.com/T163406 , https://feedback.bistudio.com/T163364 )
  • Es war nicht möglich, einen Fahrzeugmotor mit Nahkampfangriffen anzugreifen ( https://feedback.bistudio.com/T165925 )
  • Es war möglich, Autos zu betanken, selbst wenn der Tank ruiniert war
  • Der Kühler des Sarka 120 war auch bei geschlossener Motorhaube zugänglich
  • Die Spielerkamera würde schneller als ihr Charakter aus großer Höhe fallen
  • Es war nicht möglich, zwischen mehreren angehängten Elementen zu scrollen, um sie aus dem M3S zu entfernen ( https://feedback.bistudio.com/T164587 , https://feedback.bistudio.com/T166668 )
  • Charaktere wurden vom Regen nass, während sie in Fahrzeugen saßen ( https://feedback.bistudio.com/T164711 )
  • Geänderte Materialien mehrerer Objekte für genauere Geräusche und Kugeldurchdringung
  • Die Erkältung wäre zu effektiv gegen das Immunsystem der Spieler
  • Es war nicht möglich, die KA- und M4-A1-Bajonette in den Messerschlitz zu stecken
  • Es war möglich, mit ruiniertem Kochgeschirr zu kochen ( https://feedback.bistudio.com/T165523 )
GEÄNDERT:
  • Die Simulation von Fahrzeugen wurde überarbeitet, wodurch ihr allgemeines Verhalten stark beeinflusst wurde
  • Optimierte Fahrzeug-Simulationsparameter auf Oberflächen für Fahrzeuge
  • Die Geschwindigkeit des Spielers beim Hoch-/Runterlaufen in steilem Gelände wurde verringert
  • Die Trägheit des Charakters beim Beschleunigen wurde erhöht
  • Der Charakter verlangsamt sich mehr, wenn er in Kurven läuft
  • Die Laufgeschwindigkeit des Charakters wird bei mittleren Wasserständen verlangsamt
  • 40-mm-Rauchgranaten prallen jetzt von Holz- und Metalloberflächen ab und verursachen beim Aufprall Schaden
  • Es ist nicht mehr erforderlich, zum Entleeren eines Flüssigkeitsbehälters auf den Boden zu zielen
  • Fische, Hasen und Hühner können nicht mehr mit dem Mosin-Bajonett gehäutet werden
  • Die Menge an Sprengstoff, die benötigt wird, um eine verschlossene Tür aufzubrechen, wurde reduziert
  • Das Halten des Fernzünderempfängers in den Händen der Spieler wurde verbessert
  • Verbesserte Synchronisation des Stealth-Kills
  • Verbesserte Geräusche der Tankstellenexplosion
  • Beschädigte Kraftstofftanks können jetzt mit Klebeband oder Epoxidspachtel repariert werden
  • Fahrzeuge sind jetzt ruiniert, wenn ihr Kraftstofftank ruiniert ist
  • Verminderte die Verbesserung des Immunsystems durch hohe Energie-/Hydratationsniveaus im Durchschnitt
  • Bei den meisten Gegenständen auf der Welt ist der Schadensstatus jetzt zufällig
  • Die Wahrscheinlichkeit von Waffenstaus wurde um etwa 50 % reduziert, um zu berücksichtigen, dass beschädigte Magazine jetzt häufiger erscheinen
  • Die Helligkeit der Szene bei Tageslicht wurde leicht erhöht und der Unterschied zwischen bewölkten und klaren Tagen verringert
  • Es ist jetzt möglich, einen anderen Spieler mit bloßen Händen zu lösen
  • Die Credits im Spiel wurden aktualisiert
  • Der Lichtabstand und die Helligkeit für die Stirnlampen- und Taschenlampentypen wurden optimiert
  • Der Charakter dreht jetzt den Kopf, wenn er sich auf Leitern umsieht
  • Die Schriftarteinstellungen auf der 2D-Karte im Spiel wurden optimiert
  • Seekisten und Holzkisten können mit Holzbrettern repariert werden
  • Die Rohrzange darf nicht mehr zur Reparatur von Fahrzeugmotoren verwendet werden
  • Reduzierte Anzahl weltweit verfügbarer Schusswaffen (CE-Anpassung)
LIVONIA-DLC:
  • Sägewerke hinzugefügt
  • Zwei neue Dörfer hinzugefügt
  • Gesundheitszentrum Brena hinzugefügt
  • Steinbrüche hinzugefügt
  • Abgeholzte Gebiete hinzugefügt
  • Jagdhütten hinzugefügt
  • Waldlager hinzugefügt
  • Sommerlager hinzugefügt
  • Mietskasernen zu ausgewählten Städten hinzugefügt
  • Vergnügungsparks hinzugefügt
  • Munitionslager für Dambog hinzugefügt
  • Behoben: Verschiedene Probleme mit der Objektplatzierung
  • Geändert: Respawn-Standorte beim Serverwechsel
  • Geändert: Alte M1025-Wracks wurden durch neue Varianten ersetzt, die ihre Teile spawnen können
CHERNARUS:
  • M1025-Wracks hinzugefügt, die ihre Teile spawnen können
  • Behoben: Verschiedene Probleme mit der Objektplatzierung
  • Behoben: Medvezhi lugi wurde in lateinischen Buchstaben auf der Karte geschrieben
SERVER:
  • Hinzugefügt: Serverkonfigurations-Bool-Parameter „forceSamePBOVersion“ (Standard = false), der die „Version“-Eigenschaft eines PBO nutzt und Spieler kickt, deren PBOs nicht mit der Version auf dem Server übereinstimmen
  • Hinzugefügt: LootDamageMin und LootDamageMax Globals, um den Schadensstatus aller Gegenstände zu kontrollieren, die von CE gespawnt werden ( https://feedback.bistudio.com/T161647 )
  • Hinzugefügt: Navigationsbezogene Einstellungen zur cfgGameplay.json - Dokumentation
  • Hinzugefügt: Trägheitsbezogene Einstellungen zur cfgGameplay.json - Dokumentation
  • Hinzugefügt: Warnung, dass doppelter Prototyp übersprungen wird
  • Hinzugefügt: DE-Fehlermeldungen, die auf eine falsche Limit-Einstellung hinweisen
  • Hinzugefügt: Option zum Festlegen der Skalierung des Objekts in den Objekt-Spawner-JSON-Dateien - Dokumentation
  • Behoben: LoadPrototype-Warnungen wurden manchmal nicht angezeigt
  • Behoben: LoadPrototype-Statistiken waren manchmal falsch
  • Behoben: cfgspawnabletypes.xml Kinder (<type>), <damage min="" max =""> Konfiguration funktionierte nicht (fast immer wurde die globale Standardeinstellung verwendet) ( https://feedback.bistudio.com/T161647 )
  • Behoben: Servernachrichten an Spieler funktionierten nicht ( https://feedback.bistudio.com/T150586 )
  • Geändert: ErrorModuleHandler druckt jetzt auch ohne aktiviertes -dologs auf RPT
  • Geändert: Die Nachricht "Skript beenden" wird jetzt auch die UID erwähnen, um den Spieler im Fall von -1 besser zu identifizieren
  • Geändert: Verbesserte Warnmeldung über das fehlgeschlagene Hinzufügen von Clustern
STARTPROGRAMM:
  • Hinzugefügt: Launcher kann jetzt zwischengespeicherte Offline-Favoritenserver anzeigen
  • Behoben: Absturzdaten wurden nicht richtig zwischen den Zweigen Experimental und Stable getrennt
  • Behoben: Die Beschreibung der Spieleranzahl im Launcher war nicht vollständig lokalisiert ( https://feedback.bistudio.com/T150206 )
  • Optimiert: Die Option „Alle Steam-Workshop-Mods abbestellen“ wurde aufgrund von Inkompatibilität aus den Optionen „Mehr+“ auf der Registerkarte „Mods“ des Experimental Launcher entfernt

Modifizierungen:
  • Hinzugefügt: [WIN + ALT] Debug-Menü für die ausführbare Diagnosedatei und verschiedene Debug-Optionen damit - Dokumentation
  • Hinzugefügt: Das Skript DbgUI funktioniert jetzt mit der ausführbaren Diagnosedatei
  • Hinzugefügt: SHumanCommandMoveSettings::m_fDirFilterSprintTimeout für Trägheit beim Sprinten
  • Hinzugefügt: CGame::RegisterNetworkStaticObject zum Aktivieren der Replikation auf statischen (Karten-) Objekten
  • Hinzugefügt: World::GetGridCoords für die Übersetzung der Weltposition in die Gitterposition
  • Hinzugefügt: Unterstützung für den Parameter „deflectingMultiplier“ für ammoType und speziell für die Verwendung in 40-mm-Rauchgranatenkonfigurationen
  • Hinzugefügt: Typname.GetModule
  • Hinzugefügt: Class.StaticGetType
  • Hinzugefügt: EnProfiler mit API zum Profilskript
  • Hinzugefügt: Die Skalierung wird bei der Objekterstellung repliziert
  • Hinzugefügt: Zusätzliche EventTypeTypeIDs
  • Hinzugefügt: PlayerIdentity.GetPlayer ( https://feedback.bistudio.com/T140344 )
  • Hinzugefügt: Neue Funktion World::SetExplicitVolumeFactor_EnvSounds2D zur Unterdrückung von 2D Umgebungsgeräuschen
  • Hinzugefügt: Funktion Weather::SuppressLightningSimulation
  • Hinzugefügt: Schaltfläche in der Symbolleiste im Workbench-Partikeleditor zum Deaktivieren von Nachbearbeitungseffekten
  • Hinzugefügt: Neuer Typ der Synchronisation von Script-Variablen RegisterNetSyncVariableBoolSignal
  • Hinzugefügt: Möglichkeit, Lichtparameter abhängig vom Inventarplatz eines Gegenstands, an dem das Licht angebracht ist, anzupassen
  • Hinzugefügt: CentralEconomy.c-Dokumentation
  • Behoben: Doppelklick auf einen Aufrufstapel in Workbench führte nicht immer zur richtigen Datei
  • Behoben: Mehrere Abstürze und Fehler beim Einlesen von .json mit dem JsonFileLoader
  • Behoben: Mehrere Workbench-Start-Abstürze, wenn das Skript nicht kompiliert werden kann
  • Behoben: Mehrere Fehler, die zu einem Fehler beim Kompilieren des Skripts führten, zeigten keinen Fehler an
  • Behoben: Wenn eines der ersten 3 Module nicht kompiliert werden kann, zeigt das Spiel ein Dialogfeld mit dem Fehler an und generiert dann einen Minidump, anstatt hart abzustürzen
  • Behoben: Automatisches Löschen der Inventarreservierung von c++ entfernt -> jetzt wird es vom Skript gesteuert (Zeitüberschreitung funktioniert immer noch)
  • Behoben: [DayZAnimalCommandScriptClass::Initialize] VME wird gespammt, selbst wenn alles korrekt ist ( https://feedback.bistudio.com/T166345 )
  • Behoben: Die Lokalisierung von Mod-Informationen wurde nicht aktualisiert, bis das Spiel neu gestartet wurde
  • Behoben: MapWidget wurde nicht vom Eltern-Widget abgeschnitten, selbst wenn ClipChildren aktiviert war
  • Behoben: Ein Problem mit Ganzzahlvergleich ( https://feedback.bistudio.com/T167065 )
  • Behoben: Gespeicherte PlayerIdentity ändert sich in eine andere Identität oder Müll ( https://feedback.bistudio.com/T144773 )
  • Behoben: SetMapPos ist ungenau ( https://feedback.bistudio.com/T167081 )
  • Behoben: Kartenmarkierungen sind um +5 auf der x-Achse versetzt
  • Behoben: Workbench stürzt ab, wenn der Skripteditor mit dem Spiel verbunden ist und eine bestimmte Anzahl von Ausdrucken an die Ausgabe gesendet wurde
  • Geändert: SetCartridgeAtIndex und SetCartridgeDamageAtIndex synchronisiert
  • Geändert: PlayerIdentity kann jetzt modifiziert werden ( https://feedback.bistudio.com/T140344 )
  • Geändert: Alternativen zu den Methoden 'IsUseButton' und 'IsUseButtonDown' eingeführt, die separat auf 'UADefaultAction' und 'UAFire' reagieren
  • Optimiert: Alle Projektile versuchen, Aufprallschaden zu verursachen, selbst wenn ihr Kaliber = 0 ist ( https://feedback.bistudio.com/T165051 )
MfG Survivor Kaliber



AUCH INTERESSANT
0
Kommentare
FS Spenden-Ziel

41% (28€ von 68€) für den Monat November

Teamspeak

Über uns
Friendly Survivors ist eine 2013 gegründete deutsche Multigaming Community, welche sich über die Jahre stehts in unterschiedlichen Disziplinen weiterentwickelt hat und sich Survival Games verschrieben hat.